Pfarrfest 01./02.07.2017

Ein wunderschönes Pfarrfest mit hochengagierten Mitarbeitern und

Helferinnen und Helfer.

Mit einer sehr großen Anzahl von Besuchern, mit leergefutterten und

leergetrunkenenStänden, mit strahlenden Kinderaugen, mit fröhlichen

Feiernden und lächelnd geführtenGesprächen, mit dem oft geäußerten

Wunsch, doch im nächsten Jahr weiterzumachen, ja was will man mehr?



Nachdem die Hohensteiner und die Messdiener fleißig und fröhlich

montags die Budenteile auf den Platz geschleppt hatten, die altgediente

Aufbautruppe um Horst Liegl,Hans-Peter Römer, Hans Hillmann,

Wim Burlet, Alfred Keubgen und neu in der RundeBert Schopen nahezu

professionell und in Windeseile die Buden bis zum Mittwochmittag aufgebaut hatten,

hätte man fast schon am Mittwoch starten können. Der Donnerstag stand im Zeichen

des Einkaufs, Freitag und Samstag wurden liebevoll die Buden von den Standmit-

arbeiterinnen und –mitarbeitern eingeräumt und geschmückt, sodass es dann am

Samstagnachmittag gegen 18.00 Uhr losging.


Schon der Samstag war, trotz des eigentlich recht schlechten Wetters sehr gut

besucht und dennoch, wenn uns Jemand am Samstag für den Sonntag ein volles Haus

prognostizierthätte, wären wir zwar dankbar gewesen, aber hätten ihn nur belächelt.

Und dann war am Sonntag der Platz voll von Besuchern.

Die wieder einmal mit unzähligen Kuchen ausgestattete

Pfarrfest allgemein90

Kuchenstube kam den Wünschen kaum hinterher, der Bierstand blühte, Liegl`s

Gourmet-Imbiss wurde belagert, die Kühltruhe des Grills wurde zusehends leerer,

Fritten und Reibekuchen

Pfarrfest allgemein26

dampften ununterbrochen, der Crepesstand crepte ohne Unterlass, die Beachbar

fand regen Zuspruch, im Weinstand leerte sich eine Box nach der anderen,

am Spielestand der Messdiener und an der Hüpfburg war vielfaches Kinderlachen,

Pfarrfest Messdiener56

Pfarrfest allgemein44

Pfarrfest allgemein53

 bei den Pfadfindern füllte sich der Eimer mit den Kronkorken

Pfarrfest allgemein32

der Weizenbierflaschen, kurz die vielen Besucher machten das Pfarrfest wieder

einmal zum zentralen Röthgen-Event. Auch beim Tag der offenen Tür in der KiTa

wimmelte esvor Menschen. Der Bühnenauftritt der Kinder war ein Highlight und

die Band „Rasselbande“ desCaritas Wohnheims sorgte mit ihrem hervorragenden

Auftritt für die nötige Spannung vor derVerlosung. Yes, we can!

In diesem Jahr hatten wir etwas Neues: Statt der üblichen Schirme überdachten

wir den Platzmit einem Zelt, das uns die Siedlergemeinschaft geliehen hatte.

Pfarrfest allgemein15

Ein voller Erfolg. Denn durch dieses Zelt wurde das Pfarrfest trotz der etwas

widrigen Wetterverhältnisse zu einem gemütlichenPfarrfest. Man saß ja trocken.

Das werden wir im nächsten Jahr ausbauen.

Es war halt doch ein schönes Fest….

Das Organisationsteam, bestehend aus Birgit Weyand, Peter Flohrmann,

Ingo Hoch,Birgit Steven, Oliver Steven und Dr. Gero Rhiem bedankt sich mit

einer tiefen Verbeugung beiallen Helfern und bei allen Besuchern.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

(Bilder: Familie Steven)

   

Termine  

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
   
© 2014 Heilig Geist Eschweiler