Der Katholische Kindergarten St. Barbara stellt sich vor

Der Katholische Kindergarten St. Barbara in der Trägerschaft der
Pfarrgemeinde Heilig Geist besteht seit 1967.


Wir bieten Platz in unserem Haus für 45 Jungen und Mädchen
im Alter von 2 bis 6 Jahren.


Diese sind auf 2 Gruppen aufgeteilt:

→ Sternengruppe mit 25 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren

→ Sonnengruppe mit 20 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren
     (davon 6 Kinder im Alter von 2 Jahren) 


Im Rahmen unserer derzeitigen Öffnungszeiten von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr
bieten wir Ihnen folgende Betreuungszeiten: 


  • 35 Stunden geteilt: 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 35 Stunden im Block: 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr mit einem warmen Mittagessen
  • 45 Stunden: 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit einem warmen Mittagessen
  • Unsere Bringzeit ist von 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr.

    Unser Bild vom Kind

    Kinder kommen mit einer individuellen und eigenständigen Persönlichkeit auf die Welt. Die individuellen Unterschiede der Kinder sehen wir als Chance, mit- und voneinander zu lernen. Sich auf das Kind einzulassen heißt, es zu beobachten, zu respektieren und zu unterstützen. Für uns ist es daher sehr wichtig, jedes Kind individuell da abzuholen, wo es steht und es als vollwertige Persönlichkeit zu betrachten. Um die Selbstprozesse der Kinder zu unterstützen, geben wir ihnen Sicherheit, Geborgenheit, den Raum sich zu entfalten, eine vorbereitete Umgebung und viele Erlebnismöglichkeiten. Nur ein Kind, dem etwas zugetraut wird, traut sich selber auch etwas zu. Dadurch entwickelt es eine positive Haltung zu sich, zu anderen und der Welt. Die religiöse Erziehung im Kindergarten begleitet das Kind in diesem Prozess der Glaubensentwicklung. Sie nimmt die Gedanken und Einstellungen der Kinder ernst und regt zur Auseinandersetzung damit an. Dazu setzt sie Impulse aus dem christlichen Glauben. Das Ziel ist die Entwicklung des Glaubens an Gott und der Aufbau einer religiösen Identität. Die religiöse Erziehung im Kindergarten steht nicht isoliert neben anderen Erziehungs- und Bildungsbereichen, sondern wirkt in sie hinein und ist mit ihnen vernetzt. Dabei möchten wir die Kinder unterstützen.

     Unsere Ziele

    - Vermitteln von christlichen Normen und Werten

    -  Erlernen von Sozialverhalten

    -  Erlernen von eigenständigem Handeln

    -  Sprachförderung

    -  Bewegungserziehung

    -  Kreatives Gestalten

    -  Individuelle Vorbereitung auf das weitere Leben

    Ansprechpartner:

    Herr Stephan Marks

    Tel.: 02403 / 22130                     Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
       
    © 2014 Heilig Geist Eschweiler