Wer kennt es nicht...

… das Eierfärben.

Kurz vor Ostern findet es in vielen Familien - vor allem mit jüngeren Kindern - statt.
Im Durchschnitt werden 20-30 Eier/Familie bunt bemalt, gefärbt oder beklebt.


Kaum vorstellbar ist es daher für viele, was die Messdiener St. Marien jedes Jahr
leisten.

Mehr als 500 Eier wurden am Mittwoch vor Ostern mit verschiedenen Techniken
bearbeitet.

  • Einige Eier wurden in Zwiebelschalensud gefärbt und hatten anschließend
    eine gelb-braune Farbe.
    Messdiener Eier 2 2017
  • Im Schwarztee wurden die Eier eher dunkelbraun.
  • Mit einem Löwenzahnblatt versehen und in einen Strumpf gewickelt in Farbe
    getaucht konnte man später den Blattabdruck bewundern.
  • Fabergé-Eier in ganz kleinem Stil erhielt man durch Netzwickeltechnik.
  • Mit Wattestäbchen und Zitronensaft wurden Muster in gefärbte Eier geätzt.
  • Natürlich wurden auch Eier einfach „nur“ bemalt.Messdiener Eier 1 2017
Nach vier Stunden hochkonzentrierten Arbeitens wurden die Eier dann noch
sortiert und in Eierkartons verpackt, bevor die Vorbestellungen abgeholt oder
ausgeliefert wurden.


Natürlich sehen die Eier nicht wie aus dem Laden aus - es sind alles Unikate.
Jedes Ei ist anders, aber das ist ja gerade das Schöne daran.

Danke sagen wir nochmals Allen, die Eier gekauft oder Geld für unsere Ausflüge
und die geplante Romfahrt gespendet haben.

Messdiener Eier 3 2017
Ihre Messdiener St. Marien

Bilder und Text: Birgit Steven
   

Termine  

April 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Mai 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
   
© 2014 Heilig Geist Eschweiler